Ein solider Partner seit mehr als 35 Jahren!

Die Armaturen-Service Alms GmbH wurde 1984 in Essen gegründet und hat ihren Sitz an ihrem heutigen Standort in Gelsenkirchen.

Mit unserem erfahrenen Team sind wir spezialisiert auf den Umbau, die Reparatur und die Aufbereitung von Industriearmaturen. Unsere Kunden kommen überwiegend aus der chemischen und petrochemischen Industrie.

Zur Verstärkung unseres Teams am Standort in Gelsenkirchen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen

Mitarbeiter / Mitarbeiterin für den Bereich Finanzbuchhaltung (m/w/d)

(Teilzeit ca. 30 Std. pro Woche)

Welche Tätigkeiten erwarten Sie:

  • Debitoren-, Kreditoren- sowie Anlagenbuchhaltung
  • Kontenabstimmung
  • Abwicklung des Zahlungsverkehrs
  • Durchführung des Mahnwesens
  • Erstellung von Monats-, Quartals- und Jahresabschlüssen
  • Erstellen der monatl. USt-Voranmeldung und der zusammenfassenden Meldung
  • Unterstützung in der Auftragsabwicklung
  • Abrechnen von Aufträgen
  • Auftragsdokumentation (Zeugnisse, Bescheinigungen, Dokumente, ...)
  • Prüfung und Buchung der Reisekostenabrechnungen

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung sowie erste berufliche Erfahrung in den o.g. Bereichen
  • EDV Kenntnisse, vorzugsweise MS Office / MS Dynamics
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Eigenverantwortlicher, selbständiger und strukturierter Arbeitsstil
  • Eigeninitiativ und große Einsatzbereitschaft
  • Gute Team- und Kommunikationsfähigkeit

 

Wir bieten Ihnen eine vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabenstellung in einem ambitionierten Team eines erfolgreichen Familienunternehmens. Unser Unternehmen zeichnet sich durch eine offene Unternehmenskultur, Flexibilität und flache Hierarchien aus.

 

Konnten wir Ihr Interesse wecken? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Senden Sie Ihre Unterlagen bitte mit Angabe Ihrer Verfügbarkeit sowie Ihrer Gehaltsvorstellung an folgende E-Mail-Adresse: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Back to Top